Waschtag bei Pandana

26.07.2019

Lenny Löwe hat uns auf einen Ausflug begleitet und hat einige Flecken abbekommen. Damit er wieder schön sauber wird, haben wir beschlossen, dass er heute gewaschen wird. Wir möchten euch zeigen, wie einfach sich die Flecken rauswaschen lassen.

Kinderrucksack aus Neopren-Material reinigen - das sollten Sie beachten

  • Waschtemperatur auf 30° einstellen
  • Verwende ein Flüssig-Waschmittel. Am Besten Color-Waschmittel bzw. Feinwaschmittel. Waschmittel-Pulver kann sich in Neopren leicht festsetzen. Wenn du Waschmittel-Pulver verwendet hast und sich Rückstände im Material befinden, dann lass' das Programm ein zweites Mal ohne Zugabe von Waschmittel durchlaufen.
  • KEIN Weichspüler hinzufügen. 
  • Wählen Sie einen schonenden Waschgang. Das Wollprogramm oder das Programm Pflegeleicht deiner Waschmaschine ist am Besten geeignet.
  • Eine zu hohe Schleuder-Zahl in der Waschmaschine sollte vermieden werden. Befindet sich außer dem Rucksack keine weitere Wäsche in der Maschine, sollte auf Schleudern ganz verzichtet werden.

So trocknest du den Kinderrucksack aus Neopren-Material nach dem Waschen

  • Der Kinderrucksack immer an der Luft trocknen lassen. 
  • Den Rucksack nicht am Neopren-Material mit Wäscheklammern befestigen. Die Klammern hinterlassen unschöne Abdrücke im Material. Am Besten an der Schlaufe festklammern.
  • Das Neopren-Material zum trocknen nicht in die Sonne legen und nicht auf die Heizung. Zu strake Hitze und trockene (Heizungs-)Luft können das Material spröde werden lassen. Deshalb bitte auch nicht in den Wäschetrockner damit.

Sollte es nötig sein, etwas in Form zu bügeln, dann könnt ihr das tun. Das Bügeleisen nicht heißer als Stufe 2 stellen und mit ordentlich Dampf bügeln. Passt aber bitte auf, dass ihr nicht über die Zipperenden bügelt.


Wenn ihr Fragen zur Reinigung und Pflege des Kinderrucksacks habt, dann schreibt doch einfach eure Frage in die Kommentare oder schreibt uns eine Mail. 😃